Lehrer-Portrait

Ursula Winter

Yogalehrerin BDY/EYU

Entspannungspädagogin BTB

Seminarleiterin für Autogenes Training und progressive Muskelrelaxation

 

Seit 1990 intensive Yoga-Praxis

Mutter zweier erwachsener Kinder

1981-1991
Als Biologie-Laborantin am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) tätig.


1992
Einjähriger Thailand-Aufenthalt. Davon insgesamt drei Monate Aufenthalt in verschiedenen Klöstern der Theravada-Tradition zum Studium buddhistischer Meditationspraktiken (Vipassana / Anapanasati).

Außerhalb der Kloster-Aufenthalts-Perioden insgesamt neunmonatiges, zurückgezogenes Leben in der Wildnis Südthailands unter einfachsten Bedingungen, um ein Leben "in Einklang mit der Natur" im Schutz Gleichgesinnter zu erproben.
In dieser Zeit intensive, selbständige Hatha-Yoga-Praxis.

Juni - August 1993
Vollzeitliche Mitarbeit im Surya-Yoga-Zentrum in der Nähe von Köln auf Einladung von Suryamukhi Gisela Hellwig, in deren BDY-Ausbildungsschule für Yogalehrende; ganztägige Praxis in Karma-Yoga und Hatha-Yoga im Stil von B.K.S. Iyengar.

Dezember 1995
Beginn der 3,5-jährigen Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU an der Yogaschule Braunschweig, bei Dr. Rose Miram-Gatz, Gerda Behrend und Bernd Bachmeier, nach den Richtlinien des Berufsverbandes der Yogalehrenden in Deutschland (BDY) und der Europäischen Yogaunion (EYU).

2001
Abschlussprüfung der Yogalehr-Ausbildung nach den Richtlinien des Berufsverbandes der Yogalehrenden in Deutschland (BDY) und der Europäischen Yogaunion (EYU).

Seit 2001
Regelmäßige Fortbildungen und die Teilnahme an Yoga- Kongressen im europäischen Raum (z.B. Zinal / Schweiz).
U.a. Fortbildung  "Yoga für Schwangere und Rückbildungsyoga" für Yogalehrer und Hebammen am Mahindra-Institut, der gemeinnützigen Gesellschaft für Gesundheit und Bildung mbH in Birstein.

2003 - 2005
Leitung der Kurse "Yoga für Schwangere" in der Hebammenpraxis Wiesloch

Seit 2004
kontinuierlicher Erfahrungs-Austausch und enge Zusammenarbeit mit dem Keiko-kan Dôjô Wiesloch und Andreas F. Albrecht, Qi Gong- Lehrer, Yoga-Praktizierender und 5. Dan Shôtôkan-Karate. Daraus resultierend Einblicke in die chinesische Meditationspraxis und Bewegungslehre des Qi Gong, sowie den japanischen Zen und Kampfkünste unter dem Aspekt des "Weges".

August 2005

Gründung der Yogaschule

September 2007
Teilnahme am Zen-Meditations-Sesshin bei Othmar Franthal im Meditationshaus St. Franziskus in Diethfurt im Altmühltal.

2012
Abgeschlossene Ausbildung zur Entspannungspädagogin und Seminarleiterin für Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation in staatlich kontrolliertem und zugelassenem Studiengang des BTB
Bildungswerk für Therapeutische Berufe

2014
Zusammenarbeit mit Karadeera

2014
Einjährige Ausbildung zur Wildnis-Pädagogin bei Dirk Schröder

Wildnisschule Chiemgau

2017

Gründung und Aufbau von "Green Yoga Wiesloch"

(Regionale Internet-Informations-Plattform und Netzwerk für tiefenökologisches Denken, Leben und Handeln)

 

Mitglied im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland (BDY) und der Europäischen Yogaunion (EYU).

 

Internetseite des BDY: www.yoga.de


 

Kontakt:

 

Tel: 06222 / 66 21 06
Email: info @ yoga-im-landhaus.de